WE|work – Art meets Business

art-meets-business_3

ART MEETS BUSINESS

In Zeiten der beschleunigten Veränderung auf allen Ebenen muss sich auch das Management auf ganz neue Herausforderungen einstellen. Sowohl hinsichtlich der digitalen Kommunikation, als auch bezüglich der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern sowie der Implementierung neuer Führungskulturen.

Der Begriff für diese aktuelle Veränderung lautet „Disruption“. Disruption ist ein Prozess, bei dem ein bestehendes Geschäftsmodell oder ein gesamter Markt durch eine stark wachsende Innovation abgelöst beziehungsweise „zerschlagen“ wird. Das starke Veranstaltungsmotiv spiegelt den disruptiven Prozess wider.

Bestehende, traditionelle Geschäftsmodelle, Produkte, Technologien oder Dienstleistungen werden immer wieder von innovativen Erneuerungen abgelöst und teilweise vollständig verdrängt.

Der Unterschied zwischen einer normalen Innovation, wie sie in allen Branchen vorkommen kann, und einer disruptiven Innovation liegt in der Art und Weise der Veränderung. Während es sich bei einer Innovation um eine Erneuerung handelt, die den Markt nicht grundlegend verändert, sondern lediglich weiterentwickelt, bezeichnet die disruptive Innovation eine komplette Umstrukturierung beziehungsweise Zerschlagung des bestehenden Modells.

Mit dem Forum WE|work möchten wir uns dieser Veränderung stellen und gemeinsam mit außergewöhnlichen Referenten, insbesondere aus dem inspirierenden Bereich der Kunst, Lösungen erarbeiten.

Veranstaltungsort

Jagdschloss Habichtswald

jagdschloss-habichtswald

Das Jagdschloss Habichtswald liegt ca. 10 km südlich von Osnabrück an den Ausläufern des Teutoburger Waldes. Unsere Räumlichkeiten in diesem historischen Gebäude bilden einen sehr schönen Rahmen für inspirierende Seminare, Tagungen und Incentives.

Im Haupthaus finden Sie Räumlichkeiten für Ihr Event oder Ihr Seminar auf drei Ebenen. Dazu gehören neben den großen Räumen für Gesellschaften und Tagungen auch ein Kaminzimmer und ein Gewölbekeller.

Für Ihre Hotelübernachtung haben wir 17 Zimmer in den Wohngebäuden des Schlosses im sehr gemütlichen Landhausstil eingerichtet. Alle Zimmer sind mit Bad, TV und komfortablen Boxspring-Betten für erholsamen Schlaf ausgestattet.

Unsere Gäste schätzen das schöne Ambiente in den historischen Räumlichkeiten des Jagdschlosses Habichtswald. Auch die idyllische Gartenanlage wird in den warmen Sommermonaten von unseren Gästen gerne genutzt.

Programm

Workshops

Vier Parallele Kreativworkshops:

Otmar_Alt_Portrait

MALKUNST

mit Otmar Alt

UMSETZEN, WAS DIE KREATIVITÄT HERGIBT.

FREIGEBEN, WAS DIE FANTASIE VERSTELLT.

EINSETZEN, FÜR DIE KUNST EINER NEUEN GENERATION.

„Kunst heißt: ein Zeichen setzen. Zeichen setzen bedeutet, etwas Bleibendes zu schaffen und den interessierten Betrachter direkt in die Welt meiner Kunst mitzunehmen und einzubeziehen. Ich möchte den Menschen etwas mitteilen und in der Gesellschaft, in der ich heute lebe, ein positives Zeichen setzen.“

WE: Grillmeister Stephan Stohl

KOCHKUNST

mit Stefan Stohl

Stefan Stohl verwendet nur Produkte mit bester Qualität und bevorzugt regionale Lebensmittel in Bioqualität. Wenn möglich, erntet er Kräuter aus seinem eigenen Garten und greift auf Fleisch aus eigener Schlachtung zurück. Er bietet eine umfangreiche Auswahl an gegrillten Speisen. Von hausgemachten Würsten bis hin zum perfekt gegrillten Steak und gerauchtem Fisch am Buffet.

Leo_Martin_Portrait

FÜHRUNGSKUNST

mit Leo Martin

Wer weniger über seine Position und dafür mehr durch seine Persönlichkeit führt, hat mehr Einfluss auf andere. Ex-Geheimagent Leo Martin sagt, nur dann ist es „echtes“ Führen. Mitarbeiter bringen erst dann vollen Einsatz für ihre Führungskraft, wenn sie sich absolut verstanden fühlen und Vertrauen zu ihr haben. Wer sich beim Führen auf seine Position verlässt, der wird verlassen! Leo Martin zeigt Ihnen, wie Sie jederzeit den vollen Einsatz Ihrer Mitarbeiter gewinnen.

Dr_Oliver_Haas_Portrait

DIE KUNST DES GLÜCKS

mit Dr. Oliver Haas
Corporate Happiness
Warum wir wachsen, wenn wir Erfüllung finden.

1. HALTUNG - Von der Selbstreflektion zur Potentialentfaltung

2. BEDEUTSAMKEIT - Gelebte Werte

3. STÄRKEN - Wir machen Mitarbeiter stark

4. EMOTIONEN - Emotionen verstehen und nutzen

5. ENERGIEMANAGEMENT - Wir setzen Kraftreserven frei

13.00 - 14.00 Uhr

Catering für die Workshopteilnehmer

15.00 - 21.00 Uhr

Vortragsveranstaltung:
Leo_Martin_Portrait

„GEHEIMWAFFEN DER KOMMUNIKATION“

Leo Martin -
Kriminalwissenschaftler, Ex-Agent, Buchautor, Referent

Leo Martin studierte Kriminalwissenschaften und war zehn Jahre lang für einen großen deutschen Nachrichtendienst im Einsatz. Als Experte für unterbewusst ablaufende Denk- und Verhaltensmuster analysierte er dort das Kommunikationsverhalten von Menschen in Extremsituationen. Sein Buch "Ich krieg dich! Menschen für sich gewinnen - Ein Ex-Agent verrät die besten Strategien" wurde schnell zum SPIEGEL-Bestseller. Heute ist Leo Martin mit seinem Vortragsprogramm "Geheimwaffen der Kommunikation: Sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung" und "Geheimwaffe Vertrauen: Die Kunst, Menschen an sich zu binden" regelmäßiger Gast auf den top-Events führender Unternehmen.

Dr_Oliver_Haas_Portrait

„Nur wer selbst brennt kann Feuer entfachen“

Dr. Oliver Haas -
Speaker und Psychologe, der LIEBT, was er tut und der LEBT, was er verspricht.

Er ist Experte der positiven Psychologie und gibt dieses Wissen in jedem seiner Vorträge unterhaltsam und vor allem umsetzungsorientiert wieder.

Konsequent und erfolgreich setzt er Corporate Happiness® nicht nur bei seinen Kunden, sondern auch Tag für Tag in seinem eigenen Team um. Für ihn steht stets der Mensch im Mittelpunkt, denn Menschen zählen mehr als Zahlen.

Diese Authentizität ist nicht nur spürbar und inspirierend, sie birgt auch einen gewaltigen Erfahrungsschatz, echte Praxisnähe und schafft langfristiges Vertrauen.

Musik

Pat_Appleton_Portrait

Gesang: Pat Aplleton

Sie ist dadurch auch international bekannt geworden, als weibliche Hauptstimme des Heidelberger Bossa-Jazz-Soul-Kollektivs De-Phazz.

1999 gelang der Gruppe der Durchbruch in Deutschland und Zentraleuropa mit einem Stück namens »Mambo Craze«, das sich Pat Appleton und der De-Phazz-Gründer Pit Baumgartner gemeinsam ausgedacht hatten. Tatsächlich: ein Mambo. Kühl und mondän und lässig und retro dargeboten.

Meike_Rath

Harfe: Meike Rath

Bekannt wurde die Harfenistin durch spektakuläre Auftritte beispielsweise im Circus Flic Flac, in der Dortmunder Westfalenhalle im Rahmen der Einslive Millenium Party, zur Eröffnung der FIFA-Frauen-Fußball-WM in Berlin oder beim Juicy Beats Festival in Dortmund.

Meike Rath verkörpert in ihrer Musik das `Hier und Jetzt´ und vereint es mit traditionellen Werten, sodass sowohl sehr jugendorientierte Events als auch traditionsreiche Orchester auf sie zurückgreifen.

Anmeldung geschlossen

Initiatoren

rainer-schief-proventes

Rainer Schlief
PROVENTES

birgit-neyer-west

Birgit Neyer
WESt

heiner-hoffschroer-wvs-portrait-1

Heiner Hoffschroer
WVS

ulf-gassner-conceptx

Ulf Gassner
concept X

Mitveranstalter & Sponsoren

Mitveranstalter

Business Partner

Classic Partner

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies wie z.B. Tracking- und analytische-Cookies zulassen. Welche Cookies zugelassen werden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Webseite zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück